Akademietag "mach-bar" am 01.02.2014

Wie mächtige Mauern dereinst brachen – Die Milzener experimentieren in der Schule

Am 1. Februar 2014 stellten wir zum Akademietag „mach-bar!“ an der Montessorischule in Jena die Frage danach, „Wie mächtige Mauern dereinst brachen“. Sieben Mädchen und Jungen waren angetreten anhand mittelalterlicher Quellen eine der gefürchtetsten Belagerungsmaschinen des Mittelalters – die Steinschleuder – zu rekonstruieren. Es dauerte fast einen ganzen Tag um aus Bauholz und Seilen eine funktionierende Schleuder zu erschaffen. Aber mit Witz, Verstand und Teamwork konnte die Belagerung am Nachmittag beginnen und schon nach kürzester Zeit war die Mauer der „Kleinen Lobdeburg“ überwunden.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen