Wendenlager in Melaune vom 04.-05.07.2020

Aktualisiert: 31. Dez 2020

Trotz Corona fand auch in diesem Jahr ein Wendenlager statt. Freunde und Bekannte aus dem Hobby haben mit uns eine schöne Veranstaltung im notwendigen Abstand gestaltet und unsere Museumsfläche belebt. Mit unserem neuen Rasen-Fläche-Pflege-Traktor hat sich unser Traktorbiber richtig ins Zeug gelegt und die Wegeführung unseres geplanten Museums "nachrasiert", wie man unten im Luftbild gut erkennen kann.

Durch die fleißigen Holzhandwerker sind weitere Balken für die späteren Häuser des Museums fertig gestellt worden. Im neuen Backofen wurde allerlei für unsere Verpflegung gebruzelt und gebacken und zusätzlich fleißig unter dem Sonnensegel auf offener Flamme gekocht. Jeder hat etwas aus der historischen Gerichtekiste beigesteuert. Die Kinder konnten sich im Löffel schnitzen und Töpfern ausprobieren oder einfach beim Bogenschießen auf unserer Schießbahn zuschauen. Mit Rainfarn, Birkenblättern und Krapp haben wir Schur- und gezwirnte Wolle in unseren selbst hergestellten Keramiktöpfen auf offener Flamme gefärbt und allerlei hübsche Farbkombinationen produziert. Gesponnen haben wir natürlich auch gleich noch! Vielen Dank allen Mitwirkenden.




.




53 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen