Skip directly to content

Tagebuch

Bauwochenende 1 in Melaune 03.-04.03.2018

 
 
Am 3. und 4.3.2018 haben wir unser erstes Bauwochende 2018 in Melaune erfolgreich durchgeführt. Dabei haben wir die durch den Sturm entwurzelten Bäume für das nächste Bauwerk auf der Museumsfläche zu Balken verarbeitet. So entstanden mit Keilen, Axt und geduldiger Arbeit, drei ca. 4 Meter lange Balken. Zudem haben wir weitere Stämme auf unsere Museumsfläche getragen und für die weitere Bearbeitung vorbereitet. Gleichzeitig habe wir mit den Arbeiten für einen Totholzzaun an unserer östlichen Grundstücksfläche begonnen. Anbei ein paar Bilder.
 
 
Deutsch

"Maifest an der Slawenburg Raddusch" 29.04.-01.05.2017

Trotz eisigem Wind und frostigen Nächten schlugen die Milzener auch dieses Jahr wieder ihre Zelte vor den Toren der Slawenburg Raddusch im Spreewald auf. Beim Maifest konnten die zahlreichen interessierten Besucher auf einem Rundgang durch unser Lager die Vielfalt von Handwerk und Alltagskultur der mittelalterlichen Slawen hautnah erleben: In der Schmiede wurden Pfeilspitzen hergestellt, aus einem Baumstamm entstand ein Hocker, in einer Grube wurde Keramik klingend hart gebrannt und aus dem Kochzelt duftete es verführerisch. Eine Waffen- und Kleidershow rundeten das Programm ab. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

  zur Galerie

Deutsch

"Gemacht von Hand - geformt, gedreht, gebrannt. Früh- und hochmittelalterliches Töpferhandwerk in der Niederlausitz" 16.-17.07.2016

In der schönen, sehenswerten "Slawenburg Raddusch", einem bemerkenswerten Nachbau eines slawischen Ringwalls in der Niederlausitz nahe Cottbus, beteiligten sich die Milzener an einem besonderen Angebot für alle Besucher. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen des Töpferhandwerks. So konnte man schon vor dem Eintritt ins Museum das kleine Lager mit drei Zelten der Keramiker von der Merburg besuchen. Am Samstag wurde mit Holzspaten und Hacke ein Loch für einen Grubenbrand ausgehoben.

View larger image    zur Galerie

Nach dem Trockenheizen wurden die ca. 30 Gefäße, von kleinen Schalen bis hin zu großen Vorratsgefäßen, unter den Augen der interessierten Besucher eingebracht und mit Hartholzscheiten umlagert. Nachdem der Brand richtig in Fahrt gekommen war, wurde die Grube schnell mit Rindenstücken und Erde überdeckt. Bei einer Brenntemperatur von ca.

Deutsch

Mittsommer auf der Pfalz Tilleda 18. - 19.06.2016

In diesem Jahr haben wir am Mittsommerfest im Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda teilgenommen. Die Veranstaltung war gleichzeitig auch der Auftakt der Festwoche zum 120. Jubiläum des Kyffhäuserdenkmals. Mit ein wenig "Bauchschmerzen", da ja die Wetterprognose mit angekündigten Starkniederschlägen, Sturm und Hagel alles andere als lustig klang, schlugen wir unsere Zelte ganz sturmsicher auf. Mit einem Rundgang erkundeten wir erst mal die Museumsfläche, die Ausstellungen und besuchten die Marktstände. Dort trafen wir auch die Schildwolfgruppe und konnten eine mittelalterliche Hochzeit miterleben.

   zur Galerie

Während der zwei Tage wurde wieder fleißig mit Holz gewerkelt, unsere Kleidung ausgebessert und auch wieder leidenschaftlich gekocht. Das vorausgesagte Unwetter hatte uns auch ereilt und unsere Vorkehrungen waren Gold wert.

Deutsch

Veranstaltung bei Jantar in Polen 6.-8.5.2016

Auch 2016 folgten wir wieder der Einladung zum alljährlichen Fest der Gruppe Jantar . Mittlerweile ist diese Einladung zu einem festen Bestandteil in unserem Terminkalender geworden.  So konnte  eine Delegation von uns, bestehend aus drei Mitgliedern, ihr Zelt an diesem Wochenende bei super schönem Sonnenwetter aufbauen. Es wurden freundschaftliche und fachliche Gespräche mit vielen alten Bekannten, die auch der Einladung gefolgt sind, abgehalten. Sehr lustig war es mit der Gruppe Hersir, die das Wochenende unter anderem für das Bleigießen nutzen. Für den bald anstehenden Grubenbrand töpferten wir fleißig vor den interessierten Beobachtern. Auch im Gefecht konnte wieder die Kondition trainiert werden.

   zur Galerie

Deutsch

„Marktplatz Lausitzer Kulturen“ in Raddusch am 10.10.2015

Wie jedes Jahr lockten wieder die Handwerker die Gäste in die Slawenburg Raddusch. Für uns war es dieses Jahr mittlerweile das fünfte Mal, dass wir an dieser Veranstaltung teilnahmen. An unserem Schmiedefeuer entstanden kleine Scharniere für eine authentische Holzkiste und an der Töpferscheibe ein Öllämpchen. Bei den doch sehr frostigen Temperaturen fiel es nicht leicht den Ton zu formen, da war uns das Schmiedefeuer zum Aufwärmen sehr willkommen!

Die vielen Besucher waren sehr an den Handwerken interessiert und wir beantworteten ihre zahlreichen Fragen.

Dadurch verging die Veranstaltung wie im Fluge.

Deutsch

Wendenlager in Melaune vom 2.-4.10.2015

Am ersten Oktoberwochenende konnten wir auf unserer Vereinsfläche in Melaune befreundete Gruppen aus Tschechien und Deutschland für eine kleine Veranstaltung
begrüßen und haben gemeinsam schöne drei Tage verbracht. Das Wetter war prima, so dass jeder sein Vorhaben im Trockenen durchführen
oder einfach nur ein paar Tage entspannen konnte. Dank der fleißigen Holzhandwerker ist unser neues Eingangstor zum Gelände nun voll ensatzfähig und die Zimmermannsarbeiten für die Überdachung unseres Backofens (ist im Entstehen) schon ziemlich weit.

View larger image   zur Galerie

Beim Rundgang konnte man die Herstellung von Kettenhemden, gedrechseltem Halbzeug, Keramik- und Glasproduktion und vielerlei anderes entdecken.
Nebenbei kamen auch alle Kampfwütigen nicht zu kurz. Besonders gelungen war das gemeinsame Bankett am Samstag Abend, zu dem alle Gruppen
verschiedene leckere, historische Gerichte beisteuerten.
Vielen

Deutsch

"Swingard-Festival" bei der Gruppe Hersir, Hradec Kralové 11.-12.07.2015

Nun schon zum dritten Mal waren die Milzener auf dem idyllischen Gelände der Gruppe Hersir eingeladen.
Mit einer kleinen Abordnung haben wir zwei Tage unser Zelt bei tollem Sonnenschein aufgeschlagen.
Neben guter und reichlicher Verpflegung war für vielerlei Abwechslung gesorgt. Dazu gehörte unter anderem, die Möglichkeit, Meinungsverschiedenheiten mit Gummiknüppeln auszufechten und den rosa Luftballon des Widersachers zum Platzen zu bringen oder
etwas ernsthafter in den Kampfvorführungen gemeinsam mit den Partnern der Gruppe Schildwolf zu trainieren.

Deutsch

"Burgfest" in Neustadt-Glewe vom 05.-07.06.2015

Zum ersten Mal haben die Milzener am Burgfest in Neustadt-Glewe teilgenommen. Auf dem Gelände standen die Zelte dicht an dicht und wir haben in ruhiger Lage noch ein Zeltplätzchen neben netten Nachbarn gefunden. Im großen und abwechslungsreichen Markt- und Festtreiben war so einiges zum Anschauen und Kaufen geboten und auch der kulturelle Aspekt in der Ausstellung kam nicht zu kurz.

Bei der Gefechtsdarstellung haben die Milzener-Krieger auf Seiten der Joms-Vikings mit ihrem Anführer Igor gekämpft und hatten dabei das Privileg Seite an Seite mit Kämpfern aus Frankreich fechten zu können.

Deutsch

"Marktplatz der Kulturen" in Raddusch am 11.10.2014

In diesem Jahr waren wir wieder mit unserer Schmiede dabei und zeigten Nadelbindungstechniken.

zur Galerie

Deutsch

Seiten