Skip directly to content

Museumsfest "Lange Nacht der Museen" in Weimar am 18.05.2019

Mitte Mai haben wir in Weimar zur "Langen Nacht der Museen" im Museum für Ur- und Frühgeschichte Thüringens unsere Sonnensegel aufgespannt.
Für die lange Nacht hatte ein Milzener-Krieger in der ganzen Stadt Werbung gemacht.
Diesmal konnten uns die sehr interessierten Besucher beim Töpfern von slawischer Keramik auf der langsam drehenden Töpferscheibe oder bei der Verarbeitung von Holz zu Bohlen mit nachgebildetem Werkzeug zuschauen. Auch historische Textiltechniken, wie das Nadelbinden, die Brettchen- und Kammweberei oder die Herstellung von Alltagskleidung interessierte das große und kleine Publikum.

Wir danken dem Museum in Weimar für die Einladung und die gute Zusammenarbeit!

  zur Galerie

Deutsch