Skip directly to content

„Maifest an der Slawenburg Raddusch" 28.-29.04.2018

Ein schönes Maifest haben die Milzener in diesem Jahr vor den Toren der Slawenburg Raddusch im Spreewald verlebt. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen ging es für uns entspannt am Samstag los. Die zahlreichen interessierten Besucher konnten wir durch unser Lager führen und die Herstellung geschmiedeter Werkzeuge zeigen, das Prinzip des Handbohrens erklären oder erläutern, wie man Feuer mit einem Feuerstahl entzündet.
In einer Grube haben wir auch in diesem Jahr wieder Keramik hart gebrannt und nebenan weitere Gefäße hergestellt.

View larger image   zur Galerie

Geholfen haben uns dabei an zwei Tagen eine kleine Kindermannschaft mit Minigefäßen und zahlreichen Nadelbindungsproben. Vielen Dank an euch, ihr habt unser Lager und die Zeit sehr bereichert.
Die köstliche Verpflegung am offenen Feuer haben wir und auch so mancher interessierte Zuschauer wieder sehr genossen.
Nicht fehlen durfte unsere Waffen- und Kleidershow, zu der wir an unserem Textilstand einige grundlegende Herstellungstechniken, wie das Handspinnen, das Nadelbinden oder das Brettchenweben vorführen konnten.
Danke an das nette Team der Slawenburg Raddusch für ihre sehr gute Organisation und die netten Gespräche.

Deutsch